JESUS CHRIST IS THE KING OF KINGS AND LORD OF LORDS!

 God bless you!

 
Forums  ›  Alltag (Deutsch)  ›  Liebe und Sexualität
 

sex vor der Ehe

Hy,

 

was haltet ihr eig. von Sex vor der Ehe? So ziemlich alle Religionen verbieten das ja, aber ist das heute noch Zeitgemäß?

Ich denke, dass sich Gott schon etwas dabei gedacht hat, wenn du zb Sex hast und ein Kind daraus entsteht, wäre das natürlich in einer Ehe besser aufgehoben

Das versteh ich schon, aber wo genau steht das eigentlich in der Bibel?

hast du noch keine Antwort auf deine Frage erhalten? ich meine, ist dieser Chat seit Februar lahm gelegt? ;) 

Also, ich sehe das so, das wir Menschen einen riesen Stress haben in allem und immer schon das nächste wollen oder überhaupt das Gefühl haben zu kurz zu kommen. Ich bin der Überzeugung, dass Gott sich sehr vieles überlegt hat, als er die Welt und uns Menschen erschaffen hat. Er hat sich soo viel Zeit genommen, all dass zu gestallten und selbst heute noch, wo wir Menschen so dreckig und kaputt leben, lässt er am Strassenrand wunderschöne Blumen wachsen! 

So wünscht sich Gott ja eine Beziehung zu jedem einzelnen Menschen. Er will nicht, dass du Religiös bist oder wirst! Er will deine Zuneigung und dein Interesse. Frag ihn, versuch, die Erschaffung der Welt, der Ehe, der Familie, deinem eigenem Leben durch Gottes Augen zu sehen. Was denkst du, hat ER sich dabei gedacht? Such nicht in der Welt nach Antworten, da siehst du ja, wie die Menschen nur gierig alles ausnutzen und verdrehen, falsch präsentieren, überhaupt nicht so, wie der kreative Künstler, also Gott, sich das dabei gedacht hat. Wenn du in der Beziehung zu Gott nicht so tief verwurzelt bist um Gott selbst zu spüren, was er über dich und dein Leben gedacht hat, dann machst du einfach was deine Eltern, Jugileiter, Mentor, Pastor etc. sagen, und so weiss man ja, das es einfach ein Satz ist, "vorehelichen Sex ist Unzucht und Unzucht ist ein Gräuel in Gottes Augen." ob du viel damit anfangen kannst bezweifle ich. Dann bist du zwar gehorsam, was ja auch gut ist. 

Aber, versuch doch mal Gott zu finden, komm in seine Atmosphäre und nimm doch mal seine Schöpfung mit allen Sinnen wahr. Was und wie hörst du in Gottes Gegenwart? was siehst du? wie siehst du dich? wie siehst du Gott? was riechst und schmeckst du, und was spürst du? fühlst du etwas? Das ist dein Empfinden und das kannst du auch niemandem erklären. Da kann man nur versuchen nachzufühlen. Versuche, Gott nachzufühlen. Versuch aufzuhören nach schnellen Antworten zu suchen oder nur Fakten zu wollen. Wage es, zu leben. Lebe was du fühlst, aber fühle auch, ob du da Gott nachgefühlt hast, oder deinen eigenen Gefühlen. 

Viel Mut zu leben und Ruhe für deine Beziehung zu Gott wünsche ich dir

 

C
H
A
T